Börsenführerschein: Wir machen dich fit fürs Börsenparkett

 

Du wolltest dich schon länger mal näher mit der Börse beschäftigen?
Am Anfang jedes Semesters findet bei uns der Börsenführerschein statt. In vier Online-Seminaren vermitteln wir Basiswissen rund um die Kapitalmärkte und zeigen dir, was du für die ersten Schritte an der Börse brauchst.

Der Börsenführerschein ist ein Angebot von unserem Dachverband BVH (Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen) und wird in Regionalvereinen in ganz Deutschland durchgeführt. Er ermöglicht für viele Finanzinteressierte den Einstieg in die Börsenwelt und leistet damit einen Beitrag, um die Aktienkultur in Deutschland zu fördern. Mit bundesweit mehreren tausend Absolventen ist der Börsenführerschein ein bekanntes Format und ein geschätztes Zertifikat

Börenführerschein 2018
Wie im letzten Semester findet auch der Börsenführerschein in diesem Semester digital statt. Die Anmeldung für dieses Semester ist geschlossen.
  • Wann: 10./12./17. und 19 November, Prüfung: 24. November
  • Wo: Gegenwärtig digital per Zoom

  • Was: Vier grundlegende Vorträge, die mit einer Online-Prüfung abschließen, um ein Zertifikat zu erhalten

  • Warum: Die Grundlagen der Börse kennen lernen: Der Börsenführerschein ist häufig der Einstieg in die Aktienanlage

  • Anmeldung: Wenn die Anmeldung geöffnet ist, kannst du dich einfach mit deiner E-Mail-Adresse in das untenstehende Formular eintragen. Updates zum Börsenführerschein erhältst du auch über unsere sozialen Kanäle oder unsere WhatsApp-Up-to-Date Gruppe.

Anmeldung zum Börsenführerschein für das Wintersemester 20/21

Wir haben die Anmeldung für dieses Semester geschlossen.

FAQ

Der Börsenführerschein setzt sich auch vier Seminaren zusammen, welche die folgenden Themen behandeln:

  1. Börse, Kapitalmarkt und Handel: Geschichte der Börse, Übertreibungen und Krisen, Preisbildung an den Wertpapiermärkten
  2. Aktien, Renten und Fonds: Aktiengattungen, Funktion von Anleihen, Fonds, Gebühren
  3. Optionen und Zertifikate: Funktionsweise von Derivaten und Optionen, Zertifikate, Hebelwirkung und Volatilität
  4. Anlagephilosophien und Börsenpsychologie: technische und fundamentale Analyse, Behavioral Finance, Investitionsstrategien, psychologische Aspekte

Nein, der Börsenführerschein steht allen Interessierten offen. Es ist nicht notwendig, StudentIn zu sein oder in Augsburg zu wohnen. Du kannst den Börsenführerschein also auch gerne an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen. Wir freuen uns über jede/n Teilnehmer/in.

Nein, die Teilnahme am Börsenführerschein ist kostenfrei und die Anmeldung ist unverbindlich. Wenn du weiterhin von unseren Angeboten profitieren möchtest, freuen wir uns auch, dich als Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen – das erste Semester ist kostenfrei. So kannst du zum Beispiel viele Zeitschriften ohne zusätzliche Kosten erhalten und an all unseren Veranstaltungen und Exkursionen teilnehmen. Genaueres zur Mitgliedschaft erfährst du hier.

Die vier Module des Börsenführerscheins schließen mit einer Online-Prüfung ab. Wenn du die erforderliche Punktzahl erreichst, erhältst du von uns ein Zertifikat. Darauf ist die erfolgreiche Teilnehme und deine Punktzahl vermerkt. Mit deutschlandweit mehreren tausend AbsolventInnen ist der Börsenführerschein ein gefragtes Zertifikat und stellt häufig persönlich oder beruflich den Einstieg in die Kapitalmärkte dar.

Die Prüfung findet Online statt und besteht aus insgesamt 40 Fragen, die sich auf die einzelnen Module aufteilen. Ab 24 Punkten gilt der Börsenführerschein als bestanden. Mit dem Besuch der Vorträge und den Handouts ist das sehr gut möglich. Dann erhältst du einige Tage später dein persönliches Zertifikat per Mail gesendet.

Solltest du an einem der Termine verhindert sein oder aufgrund technischer Probleme Inhalte verpassen, so ist das in der Regel kein Problem, sofern du an den anderen Terminen dabei bist und die Handouts zu Hilfe nimmst. Bei Fragen kannst du uns auch jederzeit kontaktieren über unser Kontaktformular.